PHILOSOPHIE

thumbnail_IMG_2587.jpg

Großstadt-Dschungel  entstand aus dem Wunsch der Gründer, ein  "Umweltfreundliches" Hotel in der Stadt.

Urban Jungle ist auch ein großartiges Treffen mit dem ARAXI Design Studio und seiner Gründerin Delphine Sanoïan , die zwischen Sao Paulo und Paris arbeiten. Das Teilen gemeinsamer Werte und ein unerschütterliches Engagement aller angesichts gesundheitlicher, wirtschaftlicher, sicherheitstechnischer Zwänge ... waren ein starker Faktor für den Erfolg des Projekts und seiner aktuellen Umsetzung.

ARAXIs Anliegen bei diesem Projekt war es , die Anforderungen urbaner Hotels mit aktuellen ökologischen Anliegen zu verbinden und ein Konzept von ECO DESIGN Zimmern mit veganem und umweltbewusstem Bewusstsein zu schaffen.

Einer der ersten Denker des Ökodesigns ist Victor Papanek (1927-1999), Industriedesigner und Lehrer, der sein Leben der Förderung eines verantwortungsbewussten Designs für den Planeten und die Gesellschaft gewidmet hat. Avantgardistisch, schrieb er 1971 sein Manifest „Design for the real world“, in dem er Industrieprodukte ablehnte, die er für ungeeignet, sinnlos und nutzlos hielt. Er interessiert sich für alle Aspekte des Designs sowie deren Auswirkungen auf Umwelt und Menschen.

ARAXI hat daher daran gearbeitet, ein umweltfreundliches Hotel (für unser Gewissen), modular (für unseren Komfort) mit einem kreativen Design (für unsere Sinne) zu schaffen, das über die Standards eines 3-Sterne-Hotels hinausgeht.  

Die Herausforderung: eine neue Hotelmarke nach Modell lancieren  umweltbewusst, originell kreativ und in einer städtischen Umgebung.

In diesem Gebäude im Stadtzentrum von Orléans der 1950er und 1960er Jahre hat ARAXI im Erdgeschoss gewählt, um mit den Kontrasten von Volumen und Farben zu spielen, mit einem Eingang-Empfang mit schwarzen Wänden, die von Steinplatten eingefasst sind die hinterleuchtete Naturstein-Blatt-Dockingstation, entworfen von ARAXI für Urban Jungle. Tierzwinker oder neu gestaltete afrikanische Masken setzen hier und da Akzente,  den Empfangsbereich und bringen die Identität eines Ortes in Einklang mit der Natur und ihren Bewohnern ...  

Die Rezeption hingegen öffnet sich zu einem sehr hellen Raum, in dem das Frühstück serviert wird, ist aber auch ein Ruhe- oder Arbeitsraum für unsere Kunden. Wir stellen ein Fresko aus, das von Rodolphe Barsakian von Vahan Studio geschaffen wurde, das mit ARAXI bei der Schaffung von Bildern einer reichhaltigen und stilisierten Natur für Urban Jungle verbunden ist. Der Beton des Bodens verschmilzt mit den Massivholzarten der Möbel, in abwechslungsreichen und warmen Farben.

Im Urban Jungle sind die Gemeinschaftsräume als Räume für aktive Begegnungen, Lebensräume konzipiert. Alles unterliegt der Reflexion, Interpretation, dem Dialog in einer Umgebung natürlicher Inspiration. Die Wahl der sehr dunkelgrünen Farbe der Flure mit den Wänden und der Decke, die von natürlichen Bambuslaternen beleuchtet werden, erinnert an die Abende im tiefen Dschungel. Am Boden erscheinen Adern im schwarzen Teppich und laden zum Gehen ein.  Nischen mit erneuerten Ausstellungen greifen verschiedene Themen auf, wie Fenster in unsere zeitgenössische Welt, den Umgang mit Veganismus sowie Gien-Porzellan in der Nähe von Orléans.

Die Zimmer sind verfügbar in  5 Kollektionen mit einzigartigen Persönlichkeiten, Materialien und Farben:

- die CUBE- Zimmer mit Ökodesign und veganem Spirit

Persönlichkeit: bunt, warm, einladend

Farben: Grün, Schwarz, Holz mit einigen weißen oder gelben Akzenten.

Materialien: recyceltes Holz, Kork, Bambus, Keramik

- die WOOD- Zimmer und die Beschwörung des Waldes

Persönlichkeit: harmonisch, beschützend, wohlwollend

Farben: Grün- und Brauntöne

Materialien: recyceltes Holz, roher Kork, Teppich mit Schaummatten-Effekt

- die STEIN- Zimmer und die Schönheit des Minerals

Persönlichkeit: urban, industriell

Farben: Grautöne, Blau, Grün

Materialien: Beton, schwarzes Holz oder schwarzes Metall, Stein

- die BLUMEN- Zimmer und die Kraft der Pflanzen

Persönlichkeit: hell, reichlich, dynamisch

Farben: gelb, weiß, grün, mit holzigen und türkisfarbenen Noten

Materialien: Massivholz, Keramik, Baumwolle

- die BOOKBOX- Zimmer und gemeinsames Lesevergnügen

Persönlichkeit: süß, romantisch, verträumt, kreativ

Farben: Dominantes Nude oder dominantes Grün, mit Farbakzenten und hellem oder weißem Holz

Materialien: Massivholz, Keramik, Velours

In jedem Bereich des Hotels sind bestimmte Zimmer oder hinzugefügte Objekte neu, aber im Fair-Trade-Ansatz oder aus biologischem Anbau gestaltet, während andere das Ergebnis von Handarbeit, Handarbeit oder Wiederverwendung sind. So werden Türen oder Fensterläden zu Kopfteilen oder Fischernetze werden zu weichen Teppichen.

Entscheidungen werden getroffen, um eine Gesamtkohärenz des Projekts in seinem Ansatz und seiner Verwendung zu erreichen.

" Araxi konzentriert sich auf die Suche nach Materialien und Materialien, um ein einzigartiges, verantwortungsvolles und originelles Konzept anzubieten. Über die Codes des Standards hinauszugehen, Aufmerksamkeit zu erregen und ein Erlebnis zu bieten, steht im Mittelpunkt unseres Designs " so Delphine Sanoïan, die mit Nachdruck und Talent die Aussage von Victor Papanek anwendet: "Design ist das mächtigste Werkzeug geworden, mit dem der Mensch seine Werkzeuge und seine Umgebung trainiert".